Bodenbelag, der sich sehen lassen kann

Hochwertiger Bodenbelag aus Holz ist unsere Leidenschaft. Ob Parkett, Diele oder Laminat: Unsere Spezialisten verlegen Ihren Fußbodenbelag mit prüfendem Auge und fachmännischer Hand. Wenn Sie sich für einen Echtholz-Fußboden entscheiden, legen wir von Domke Parkett Ihnen professionelle Arbeit zu Füßen, an der Sie sich jahrelang erfreuen können. Die Verlegeprofis können auf ein breites Spektrum an unterschiedlichen Verlegearten zurückgreifen und so ein einzigartiges Raumgefühl erschaffen.

Ein auffälliger oder dezenter Fußboden verändert nicht nur die Optik, sondern auch die Wirkung des gesamten Raums. Als Kunde können Sie auf unsere fachliche Expertise vertrauen, Ratschläge über verschiedene Holzarten einholen und Hinweise bekommen, wie Sie ihren Echtholz-Bodenbelag am besten pflegen. Viele Kunden haben bereits auf unsere Qualitätsarbeit gesetzt und ihren individuellen Fußboden unter Betrachtung der wohnlichen Gegebenheiten mit uns geplant. Schauen Sie sich unsere Referenzen an und lassen Sie sich zu neuen Wohnträumen inspirieren.

Villa, Wilmersdorf, Kranzallee, Domke Parkett

Berlin Wilmersdorf, Kurfürstendamm, Arztpraxis

Referenzen / Parkettverlegung

Material: Einzelstab Fertigparkett, Eiche natur, vorgeölt, 120 x 600 x 13 mm
Ausführung: Juni-Juli 2019
Verlegeart: Fischgratverlegung einfach mit Berliner Rolle in den Türdurchgängen, Eingangsbereich Sauberlauf Herstellen aus Kokos

GALERIE
https://www.domke-parkett.de/wp-content/uploads/2019/11/cover-350x236.jpg

Individueller Treppenbau

Referenzen / Treppenbau

Referenz: Individueller Treppenbau
Material: Räucherlandhausdiele
Ausführung: Oktober 2019
Besonderheit: Treppenaugenverkleidung aus demselben Material

GALERIE
https://www.domke-parkett.de/wp-content/uploads/2019/11/MG_5988-Bearbeitet-350x236.jpg

Wilmersdorf Villasanierung, Kranzallee (Fertigstellung)

Referenzen / Parkettverlegung

Ort/Referenz: Villa, Westend Berlin
Material: Ausgleich bis 40 mm, Parat Dos Ami Nussbaum
Ausführung: 2019
Verlegeart: Wilder Verband

GALERIE
https://www.domke-parkett.de/wp-content/uploads/2019/09/domke-referenz-heiligensee-350x236.jpg

Heiligensee Villa Parkettverlegung

Referenzen / Parkettverlegung

Ort/Referenz: Heiligensee, Villa
Material: Floor Art Amsterdam, Eiche 5873, 600 x 120 x 13 mm, Natur geölt, Mikro Fase
Ausführung: Sommer 2018
Verlegeart: Fischgrat einfach, mit Außenfries, Kaminschutzvorsatz fußbodeneben eingelassen

GALERIE
https://www.domke-parkett.de/wp-content/uploads/2019/09/SAM_1379-350x236.jpg

Schulzendorf Einfamilienhaus

Referenzen / Laminat - Vynil

Ort/Referenz: Schulzendorf, 34 (EFH)
Material: OG: Laminat, UG: Vinyl
Ausführung: 2019
Verlegeart: Wilder Verband

GALERIE
Villa, Wilmersdorf, Kranzallee, Domke Parkett

Wilmersdorf Villasanierung, Kranzallee (Vorarbeiten)

Referenzen / Vorbarbeiten

Ort/Referenz: Villa, Westend Berlin
Material: Ausgleich bis 40 mm, Parat Dos Ami Nussbaum
Ausführung: 2019
Verlegeart: Wilder Verband

GALERIE
https://www.domke-parkett.de/wp-content/uploads/2019/09/IMG-20170922-WA0090-350x236.jpg

Potsdam Golm, Einfamilienhäuser

Referenzen / Laminat

Ort/Referenz: Potsdam Golm, 89 EFH
Material: Laminat, Vinyl, Teppich, Parkett
Ausführung: 2017-2018
Verlegeart: Wilder Verband

GALERIE
Flughafen Tegel - Domke Parkett

Kantine Flughafen Tegel - Holzpflaster

Referenzen / Aufbereitung

Ort/Referenz: Kantine Flughafen, Berlin
Material: Holzpflaster
Ausführung: 2018
Art des Projekts: Schleifen und versiegeln

GALERIE
Kraneinsatz-Berlin-mitte-rheinsbergerstr

Kraneinsatz Berlin Mitte - Rheinsbergerstr. 42

Referenzen / Dielenverlegung

Ort/Referenz: Dachausbau mit Kraneinsatz
Material: Raumlange 3-Schicht-Dielen, bis zu 7 Meter, Eiche ABR-Sortierung ohne Fase
Ausführung: 2018-2019
Verlegeart: Raumlange Verlegung

GALERIE
https://www.domke-parkett.de/wp-content/uploads/2019/09/SAM_1107-350x236.jpg

Showroom Privat

Referenzen / Parkettverlegung

Ort/Referenz: Showroom Privat
Material: Räuchereiche Hochkantlamellen, Schnitt aus kanadischen Dickten
Ausführung: 2018-2019
Verlegeart: Schriften ausgefräst, Buchstaben ausgeschnitten und eingepasst, Oberfläche Hartwachsöl

GALERIE
https://www.domke-parkett.de/wp-content/uploads/2019/09/SAM_1078-350x236.jpg

Vorher - Nachher Vergleich, Berlin Mitte

Referenzen / Parkettverlegung

Ort/Referenz: Mieteinheit, Berlin-Mitte
Material: Einzelstab Fertigparkett, Eiche (Natur, Lack)
Ausführung: 2019
Verlegeart: Abriss Laminatboden, Unterboden ausgleichen, Parkett als Fischgrat verlegt

GALERIE
130
0
Zufriedene Kunden
21
0
Motivierte Mitarbeiter
286
0
Abgeschlossene Baustellen

Auch für unsere eigenen Büro- und Ausstellungsräume
setzen wir auf fachmännische Fußbodenverlegung.

Deshalb haben wir das Projekt natürlich selbst in die Hand genommen und unsere neuen Räume mit Landhausdielen, einem dazu passendem Arbeitstisch sowie mit Langstabparkett ausgestattet.

 

Bevor wir das neue Parkett verlegen konnten, mussten in Vorarbeit die alten Fliesen in den Räumen ausgestemmt und der Fliesenklebstoff gründlich abgefräst werden. Anschließend wurde eine Ausgleichsmasse aufgetragen.

Das Langstabparkett der Firma Scheucher, verlegt im Fischgratverband und Wilden Verband, wurde mit einem Fries aus Räuchereiche versehen. Für unser Büro entschieden wir uns für ein in drei Breiten verlegtes Parkett aus Landhausdielen derselben Firma.
Den dazu passenden Bürotisch fertigten wir aus einer Grundkonstruktion aus Kanthölzern und OSB-Platten. Diese verkleideten wir mit der gleichen Dielung, die auf Gehrung und fortlaufendem Muster geschnitten wurde.

01 Eichenparkett der Klassiker

Beständigkeit von Eichenholz ist besonders beliebt

Aufgrund seiner Beständigkeit ist Eichenholz als Bodenbelag besonders beliebt. Kunden wünschen sich häufig ein Eichenparkett, weil es den ein oder anderen Kratzer verzeiht. Häufiges Rücken von Möbeln, Straßenschuhe oder ein tobendes Haustier stellen kein Problem dar, da das Holz widerstandsfähiger ist. Wer also häufig benutzte Räumlichkeiten mit einem Echtholz-Bodenbelag ausstatten möchte, sollte in härtere Holzarten wie Eiche, Rotbuche oder Esche investieren. Weiche Hölzer wie Fichte oder Erle sehen zwar wunderschön aus, sind aber anfälliger für grobe Gebrauchsspuren.

Besonders edel sieht ein Eichenfußboden aus, wenn er in einem raffinierten Fischgrätenmuster verlegt wird. Das wiederkehrende Verlegemuster folgt fixen Abmessungen, bei denen die einzelnen Elemente pfeilförmig versetzt angeordnet werden. Dies erfordert professionelle Maßarbeit. Eine weitere beliebte Parkettart ist die Landhausdiele. Als klassische Diele in Natur oder in rustikaler Farbgebung passt Eichenholz hervorragend zu modernen, aber auch gediegenen Einrichtungsstilen. Sogar Treppenstufen lassen sich mit einem Eichenparkett interessant gestalten. Unsere Spezialisten sind mit bestens mit den beliebten Verlegetechniken vertraut und setzen sie gern für Sie um.

02 Ansprechpartner für Holzböden

Wir sind Ihr Ansprechpartner für spezielle Bodenbeläge

Sie wünschen sich einen Bodenbelag, der Ihren Raum besonders gut zur Geltung bringt und einzigartig ist? Teilen Sie uns Ihren Wunsch mit! Unser Leistungsspektrum umfasst verschiedene Verlegetechniken für Parkette. Eine außergewöhnliche Wirkung erzielen Würfel- oder Flechtparkette, die verschiedene Holzsorten miteinander kombinieren. Ein helles, weiches Ahornholz-Parkett wird zum Blickfang, wenn es mit dunklem, sehr harten Merbau-Elementen kombiniert wird. Auch Bambus in Kombination mit rötlichen Hölzern ergibt einen schönen Kontrast. So wird der gewünschte Bodenbelag zu einem Schmuckstück in Ihrem Haus.

Auffällige Muster- und Farbkombinationen erhalten Sie natürlich auch, wenn wir in Ihrem Wohnraum Laminat verlegen dürfen. Mittlerweile gibt es zahlreiche, täuschend echt erscheinende Holzimitationen, die Sie begeistern werden. Gute Palisander- und Teak-Holz-Imitationen sehen edel aus und können kaum vom Originalholz unterschieden werden.

Hochwertige Laminat- und Parkettfußböden gehören zu den pflegeleichtesten Bodenbelägen und sind aufgrund ihrer antistatischen Eigenschaften für Allergiker geeignet.

Doch manchmal ist es nicht der Bodenbelag selbst, der anspruchsvoll ist. Bevor wir Ihr Parkett verlegen können, müssen wir uns einen Überblick über die baulichen Gegebenheiten Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung verschaffen. Dachböden älterer Häuser und Fachwerkbauten besitzen oft Balken, die beim Parkettverlegen beachtet werden müssen. Auch nicht-rechtwinklig zueinander stehende Wände sind eine Herausforderung für jeden Verleger. Wir stellen uns diesen Herausforderungen, damit Ihr Traum-Fußboden kein Traum bleiben muss.

Vereinbaren Sie einfach jetzt ein Beratungsgespräch!
Telefon: +49 30 810 34 190
Oder senden Sie uns einfach eine E-Mail