Domke | Parkett | Vom Profi

Wir stehen für hochwertiges Parkett in Berlin und Umgebung
Slider

Hochwertiges Parkett verleiht Ihren Räumen Charakter

Wir möchten, dass Sie mit dem richtigen Parkett und Bodenbelag mehr aus Ihren Räumen machen. Schaffen Sie eine Atmosphäre, durch die ein Raum Charakter erhält und Menschen sich einfach wohlfühlen. Dafür bieten wir Ihnen:

  1. Fachgerechtes Verlegen, Restaurieren (schleifen) und Pflegen von hochwertigem Fußboden aus Ahorn, Buche, Eiche, Fichte, Kastanie, Kiefer, Kirschbaum, Lärche, Nussbaum und vielen weiteren Hölzern. Als Spezialist in Sachen Verlegemuster verlegen wir Massiv-, Stab- (Schiffsboden), Mosaik-, Fischgräten-, Lam-, Hochkantlamellen-, und Tafelparkett, sowie Dielen und vieles mehr.
  2. Verlegen von Bodenbelägen aller Art wie Linoleum, Laminat, Kork, Kokos, Sisal, Teppichböden, Dielen, Designplanken, Tafelböden usw.
  3. Kompetente Beratung: Welcher Holzboden passt optimal zum jeweiligen Raum? Welchen Einfluss hat das Verlegemuster, eignet sich das Wunschmaterial für die spätere Nutzung etc.? Wir beantworten Ihnen alle Fragen, rufen Sie uns an!

Unsere Leistungen

Unser Kundenservice berät sie umfassend, welches Parkett, welches Verlegemuster oder welcher andere Belag am besten zu einem Raum passt. Gerne besuchen wir Sie dafür in Ihren Geschäftsräumen oder Ihrem Zuhause.

Wir sind Bodenleger aller Art: Sauber, fachgerecht und effizient. Unser Team besteht ausschließlich aus erfahrenen Fachkräften.

Gerne können Sie uns auch in Berlin und Brandenburg buchen, damit wir Ihren alten Holzboden neu aufbereiten.

Beratung zur Verlegung von Parkett und Dielen

Beratung rund um Fußböden

Beratung rund um Fußböden

Bei der Auswahl des richtigen Bodenbelags kommt es auf viele verschiedene Faktoren an. In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gern.ERFAHRE MEHR
Parkettleger in Berlin im Innebereich

Verlegung von Bodenbelägen

Verlegung von Bodenbelägen

Ob Parkettboden, Dielen oder Laminat – Wir verlegen Ihren Fußboden fachmännisch und termingerecht.ERFAHRE MEHR
Schleifmaschine zur Aufbereitung des Parketts

Aufbereitung von Fußböden

Aufbereitung von Fußböden

Parkettaufbereitung - wir lassen alte Parkettböden wieder wie neu aussehenERFAHRE MEHR

Besuchen Sie uns gern in unseren Ausstellungsräumen

Mo. – Fr. 08 – 15 Uhr | Beratung nach Absprache

Seit April 2018 präsentieren wir Ihnen in unseren neuen Ausstellungsräumen die ganze Bandbreite schöner Holzfußböden.

 
BERATUNGSTERMIN VEREINBARENERFAHRE MEHR
Parkett verlegen in Neubauwohnung in Berlin

Unsere Referenzen

Domke Parkett Berlin sorgt dafür, dass sich auch Ihr Zuhause in eine natürliche Wohlfühloase verwandelt. Schwierige Untergründe oder asymmetrische Wohnungsschnitte sehen wir als Herausforderungen an. Diesen stellen wir uns mit Leidenschaft. Bei einem Besichtigungstermin vor Ort verschaffen sich unsere Parkettleger einen Eindruck vom Grundzustand Ihres Bodens. Bei dieser Gelegenheit nehmen wir auch all Ihre Wünsche und Vorstellungen mit auf. Auf dieser Basis entwickeln wir ein auf Sie zugeschnittenes Konzept und setzen dieses technisch perfekt für Sie um. Werfen Sie einen Blick auf das, was wir für andere Kunden bereits umgesetzt haben.

ALLE REFERENZEN

Laminat – am besten vom Profi aus Berlin

Immer mehr Hausbesitzer, Vermieter und Mieter entscheiden sich dafür, Laminat zu verwenden. Dieser Fußbodenbelag zeichnet sich durch eine besonders hohe Strapazierfähigkeit aus und ist gleichzeitig so pflegeleicht wie Parkettboden. Den Farb- und Musterwünschen sind kaum Grenzen gesetzt. Die Palette reicht von täuschend echten Holzimitaten bis hin zu edlen Böden in Marmoroptik. Dank moderner Klick-Systeme sind diese an sich zwar leicht auszulegen, doch erfordert das Zurechtschneiden nach wie vor viel Erfahrung. Unsere Bodenleger arbeiten effizient und kennen auch für schwierige Raumschnitte perfekte Lösungen. Um Zeit, Geld und Nerven zu schonen, beauftragen Sie daher am besten einen Fachmann.

Mehr Tipps | Zum Blog
Neues helles Parkett in Penthouse-Wohnung in Berlin

Wie wird Parkett verlegt?

Einen Holzfußboden zu verlegen ist eine Handwerkskunst, die viel Erfahrung und Geschick erfordert. Wer sich ein klassisches Stäbchenparkett wünscht, sollte dies daher am besten von einem erfahrenen Fachbetrieb wie Domke Parkett durchführen lassen. Das Prinzip des Verlegens ähnelt dem von Laminat. Fertigparkett besteht aus bereits versiegelten Planken. Diese werden durch ein Klicksystem verbunden oder (bei Nut- und Federbrettern) miteinander verleimt.Vor dem eigentlichen Auslegen wird der Untergrund mit einer dampfdichten Folie sowie einer Trittschalldämmung ausgelegt. Danach können Sie mit dem Auslegen der ersten Reihe beginnen und sich durch Zurechtschneiden der Planken an den Seiten bis zum Verlegen des Endstücks vorarbeiten. Fertigparkett kann auch von Laien selbst verlegt werden.

Wann sollte man den Boden nachölen?

Geölte Holzfußböden haben den großen Vorteil, dass sie viel seltener nachgeschliffen werden müssen als versiegelte. Stark beanspruchte Flächen können durch gründliches Reinigen und Nachölen ganz einfach wieder aufgefrischt werden. Das Nachölen empfiehlt sich also spätestens dann, wenn der Boden abgenutzt aussieht. Eine feste Regel für die Häufigkeit des Nachölens gibt es nicht: Als grober Richtwert gilt, dass normal genutzte Räume wie Wohnzimmer oder Büros nur etwa alle 2 Jahre vollständig neu geölt werden müssen. Stark frequentierte Räume wie Eingangsbereiche dagegen einmal jährlich.

Was sind die Vorteile von Parkett?

Es nimmt im Konzert der Bodenbeläge eine Sonderrolle ein und wirkt nicht nur besonders elegant und edel, sondern punktet auch mit einer Vielzahl weiterer Vorteile:

  • Pflegeleicht
  • Langlebig (kann mehrfach abgeschliffen und wieder neu in Form gebracht werden)
  • Ermöglicht die individuelle Gestaltung in jedem Raum durch die Wahl des Holzes und der Verlegemuster
  • Kann sowohl in privaten als auch in gewerblichen Räumen verlegt werden
  • Auswahl aus über 50 verschiedenen Holzsorten
  • Gefertigt aus dem nachhaltigen Rohstoff Holz und daher umweltschonend
  • Für Allergiker geeigneter Bodenbelag
  • Für Fußbodenheizungen geeignet
  • Günstiges Preis-Leistungsverhältnis in Bezug auf die Langlebigkeit

Wie wird der Holzfußboden gereinigt?

Auf den Staubsauger sollten Sie generell verzichten. Die Bürsten können Kratzer verursachen. Grobe Verunreinigungen entfernen Sie am besten zuerst mit dem Besen. Danach kann der Boden gewischt werden. Gehen Sie dabei aber sparsam mit Wasser um. Das Tuch sollte nur nebelfeucht sein. Als Regel gilt: einmal täglich trocken und einmal wöchentlich feucht reinigen. Einmal im Monat sollte man bei gewachsten Holzböden frischen Bohnerwachs nachtragen.

Verzichten Sie unbedingt auf den Einsatz von Scheuermittel und ammoniak- und/oder chlorhaltigen Reinigungsmitteln. Spezielle Reiniger können eingesetzt werden, müssen es aber nicht. Auch Dampfreiniger sind für diese Böden nicht geeignet. Um den Bodenbelag vor Kratzern zu schützen, empfehlen wir, in Eingangsbereichen Fußabtreter und Matten zu legen.

Domke – Parkett GmbH

Büro & Beratung
Schulzendorfer Straße 11
12529 Schönefeld

Inhaber Stefan Domke von Domke Parkett GmbH in Berlin