Ihren Wunsch-Fußboden verlegt Domke Parkett

Parkettboden ist ein natürlicher Fußbodenbelag, der ein einzigartiges Raumklima erzeugt und edel aussieht. Unterschiedlichste Holzarten und verlegte Muster schaffen eine positive Raumwirkung und wohltuende Atmosphäre. Der hochqualitative Holz-Fußboden ist zudem ein Allrounder. Er kann sowohl ein klassisch möbliertes Zimmer unterstreichen als auch in einer modern eingerichteten Wohnung natürliche Akzente setzen. Informieren Sie sich über unsere Leistungen und lassen Sie sich von unserem Angebot zu Ihrem Wunsch-Fußboden inspirieren.

01 Auswahl

Diele, Parkett und Co. – große Auswahl an unterschiedlichen Hölzern

Erst durch hochwertige Fußbodenbeläge wird eine Wohnung oder ein Haus zu dem, was es sein soll: ein Heim, in dem Sie und Ihre Lieben sich rundum wohlfühlen. Sie wissen noch nicht genau, für welchen Fußboden Sie sich entscheiden sollen? In unseren Referenzen finden Sie viele Ideen für Ihren Fußbodenbelag mit unterschiedlichen Materialien, wie unser beliebtes Eichenparkett. Durch seine besondere Maserung ist es zeitlos schön und wird gleichzeitig vielen Farbwünschen und Einrichtungsstilen gerecht.

Ob rustikal oder natur: Das Eichenparkett ist ein vielseitiger Verwandlungskünstler, der individuellen Wünschen angepasst werden kann. Darüber hinaus wird dieser Rohstoff auch für verschiedene Dielenarbeiten verwendet. Neben den klassischen Hölzern steigt auch die Nachfrage nach Exoten. Hölzer aus Gebieten wie Südasien und Südamerika bestechen durch ihre einzigartige Farbe und Beschaffenheit und sind gleichzeitig ein Hingucker in der Wohnung. Bei Domke Parkett haben Sie die freie Auswahl aus all diesen verschiedenen Holzarten – von Bambus bis Tigereiche oder Ahorn bis Eiche rustikal. Parkettboden besticht übrigens auch durch pflegeleichte Eigenschaften. Parkett ist antistatisch und leicht zu reinigen ist. Das macht diesen Fußboden zur idealen Wahl für Allergiker.

Mehr Informationen zur richtigen Bodenbelagsauswahl

Parkett verlegen – weshalb Sie damit besser einen Profi beauftragen!

Echtholzparkett ist ein wunderschöner, aber zugleich auch sehr anspruchsvoller Fußbodenbelag. Vielen Heimwerkern ist meist nicht bewusst, wie viele Fehler sich bei der Arbeit mit Parkettboden einschleichen können. Bereits bei nicht-rechtwinklig stehenden Wänden kann es passieren, dass der Parkettboden nicht so gelingt, wie Sie es sich wünschen. Als Spezialisten wissen wir, worauf es in diesem Fall ankommt und verlegen Ihr Parkett beispielsweise gleich diagonal.

 

Auch bei Massivparkett werden oft Fehler gemacht. So ist es wichtig, bei

 
Mehr Informationen

Echtholzparkett ist ein wunderschöner, aber zugleich auch sehr anspruchsvoller Fußbodenbelag. Vielen Heimwerkern ist meist nicht bewusst, wie viele Fehler sich bei der Arbeit mit Parkettboden einschleichen können. Bereits bei nicht-rechtwinklig stehenden Wänden kann es passieren, dass der Parkettboden nicht so gelingt, wie Sie es sich wünschen. Als Spezialisten wissen wir, worauf es in diesem Fall ankommt und verlegen Ihr Parkett beispielsweise gleich diagonal. Auch bei Massivparkett werden oft Fehler gemacht. So ist es wichtig, bei einer schwimmenden Verlegung auf eine Trittschalldämmung zu achten. Nur Parkett, dass fest mit dem

02 Fußbodenheizung

Ist Parkett als Fußbodenbelag für Fußbodenheizungen geeignet?

Nicht alle Parkett- und Holzarten eignen sich, um auf Fußbodenheizungen verlegt zu werden. Verklebtes Massivparkett ist schwimmend verlegtem Mehrschichtparkett vorzuziehen, denn etwaige Luftpolster unter dem Parkettboden können zu einer geringeren Heizleistung führen. Die Verlegearten bei Fußbodenheizung sind kaum beschränkt. So ist es durchaus möglich, Mosaikparkett, Stabparkett oder Fertigparkett zu verlegen.

Beim Material sollte allerdings die mögliche Fugenbildung beachtet werden. Beispielsweise neigt Ahorn oder Buche eher dazu, Fugen auszubilden, als ein Parkett aus Eiche. Um eine gute Wärmeleitfähigkeit zu garantieren, sollte in Hartholz investiert werden. Dieses leitet die Wärme besser als Weichholz. Eichen- und Eschenparkette eignen sich daher besonders gut für Fußbodenheizungen.

Wir bereiten auch altes Parkett neu auf

Parkettboden ist ein langlebiger Fußbodenbelag, der Ihnen über viele Jahre hinweg Freude bereiten wird. Durch Abnutzung wird die Oberfläche des Parketts mit der Zeit matt und stumpf. Mit einer speziellen Behandlung bringen wir selbst scheinbar komplett abgenutzte Parkette wieder zum Glänzen, ohne die Grundsubstanz des Holzes zu beschädigen. Dabei versiegeln wir alte wie neu Parkettböden mit bewährten Lackierungen, die den Boden haltbarer und strapazierfähiger machen. Wer sich für einen Parkettboden entscheidet, trifft daher immer auch eine gute Wahl für die Umwelt, da er einen sehr nachhaltigen Fußbodenbelag wählt.

Mehr Informationen zur Parkettaufbereitung